Integration2018-08-31T09:54:16+00:00

Zahlreiche Gemeinden und Gruppen der Ev. Allianz Frankfurt engagieren sich in unterschiedlichster Weise für Geflüchtete. Das sind zum einen praktische Hilfsangebote wie Deutschunterricht oder Behördenhilfen sowie die Einrichtung von Begegnungsstätten wie mehrere „Café Hope“-Angebote. Zum anderen gibt es Glaubensgrundkurse für interessierte Moslems und fremdsprachliche Gottesdienste für geflüchtete Christen.

Besondere Bedeutung im Rahmen von Integration Geflüchteter kommt den vielen ausländischen Gemeinden in Frankfurt zu. Hier finden viele Ausländer bei ihren Landsleuten eine neue geistliche Heimat.

Angebote für Geflüchtete

Cafe Hope
Deutsch lernen und sprechen üben
Jeden Donnerstag, 18.30 – 20.30 Uhr
Brühlstraße 19 (U-Bahn-Haltestelle Heddernheim)
60439 Frankfurt-Heddernheim
Kontakt: cafehope@mosaikkirche.de

Mosaik-Nord
Jeden Sonntag um 16.00 Uhr
Gottesdienst in deutscher Sprache mit Übersetzung ins Englische, Spanische und Persische.
Zehnmorgenstraße 46 (U-Bahn-Haltestelle Weißer Stein)
60433 Frankfurt-Eschersheim

Angebote für Geflohene und Helfer

Café Interkulturell
Jeden 3. Samstag im Monat
Zeit: 15.00 -18.00 Uhr
Ort: Hungener Str. 6c, 60389 Frankfurt (Bornheim)
Interessenten melden sich bitte bei:
Ruth Klein: rklein-abc@t-online.de
Tel. 06192-9586947
Gesucht: Mitarbeiter für die Kinderbetreuung

Besuchsdienste in Flüchtlingsheimen
Interessierte melden sich bitte bei
Diana Aboyan: diana.aboyan@hotmail.de

Kirche in Aktion Frankfurt

Jeden zweiten Samstag treffen wir uns zum „Tischlein deck dich“ – großes Buffet und viel Zeit für Gespräche.
Zeit: 14.00 Uhr
Ort: in der Pipeline in Sachsenhausen.
Gesucht: Wir wollen bald mit Deutschkursen starten. Dazu suchen wir Mitarbeiter, die vormittags Zeit haben.
Kontakt: restart@kircheinaktion.de

Begegnungscafe im CZF-Bistro
Freitagnachmittags von 15:00 – 18:00 Uhr

  • Besteht nun schon im 3. Jahr
  • Zeit für Beisammensein bzw. Gespräche, Spiele, Kaffee/Tee,
  • Softdrinks und Gebäck/Kuchen
  • Ab und an gemeinsames Kochen
  • Mitunter gemeinsame Ausflüge
  • Hilfe bei Behördenangelegenheiten / Formularen
  • Unterstützung bei Wohnungssuche
  • Tipps bei Arbeitssuche
  • Beistand bei Familienzusammenführung

Momentan sind die meisten unserer Gäste Eritreer, gefolgt von Syrern, sowie 
Menschen aus Afghanistan, Irak, Palästina u.a.
Jede/r ist willkommen! 
Vorherige Anmeldung nicht erforderlich!
Adresse: 
Christliches Zentrum Frankfurt e.V., Salzschlirfer Str.15, 60386 Frankfurt/M.
Kontakt: sunna.karpowitz@gmail.com

Haltestellen in der Nähe: 
U4 und U5 Gwinnerstraße
Bus 41  Sontraer Straße
Bus 44  Schlitzer Straße

Nähen für Flüchtlingsfrauen
Immanuel-Gemeinde Frankfurt, Schulstr. 50-52
Freitags, 2x monatlich ab 14.00 Uhr
Gesucht werden: Mitarbeiterinnen für die Kinderbetreuung und die Unterstützung der Frauen
Kontakt: Gemeindebüro 069 / 617268 oder info@immanuel-frankfurt.de

Welcome Dinner Frankfurt

Ein Willkommensabendessen für Migranten und Flüchtlinge, die neu in Frankfurt sind – zuhause bei Frankfurtern.
Lass dich einladen oder werde Gastgeber und registriere dich auf:
www.welcomedinner-frankfurt.de
www.facebook.de/welcomedinnerfrankfurt
E-Mail: kontakt@welcomedinner-frankfurt.de
Welcome Dinner Frankfurt ist ein Projekt von NORDSTERN: www.nordstern-frankfurt.de

Mainz
 – Monatliche Ausflüge
Donnerstags: Kochabende in einer Gemeinschaftsunterkunft
Gesucht:Helfer, die bei den Ausflügen, jeweils samstags, dabei sein können.
Kontakt: Bodo.Glaser@kircheinaktion.de

Darmstadt

Auch in Darmstadt wollen wir bald mit „Tischlein deck dich“ starten.
Gesucht: ein geeigneter Raum und mehr Mitarbeiter
Kontakt: restart@kircheinakion.de

Petrusgemeinde Kelsterbach
Begegnungscafe
Tag: am 1. und 3. Mittwoch des Monats
Zeit:15.30 – 17.30 Uhr
Kontakt: Patricia Begemann
patbegemann@hotmail.com

Deutschunterricht findet zweimal in der Woche statt.
Kontakt: Johanna Drews
johannadrews@icloud.com

Ausbildung zum Integrationsbegleiter:
www.awm-korntal.eu

Leitfaden der Ev. Allianz zur Flüchtlingssituation

Leitfaden (PDF)

Materialien der Ev. Allianz Deutschland zum Thema
Migration und Integration

Gemeinsam Gott loben (PDF)
Anleitung zum Leben von Gemeinden in einer multikulturellen Gesellschaft

Weitere hilfreiche Unterlagen finden Sie hier: amin-deutschland.de