Gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen in Frankfurt (AcK) haben wir in der internationalen Gebetswoche für die Einheit der Christen Gottesdienste geplant. Aufgrund der Pandemie werden diese nun im Februar und März stattfinden. Zusammen wollen wir über alle Konfessionsgrenzen hinweg beten. Ein Zusammenwachsen im Vorfeld zum Ökumenischen Kirchentag in Frankfurt vom 12. – 16. Mai 2021.

Hinweise zur Durchführung!

Beide Gottesdienste sind als Präsenzveranstaltung geplant. Vor Ort gelten die gängigen Hygienevorgaben. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich und kann über die Links zu Eventbrite vorgenommen werden.

Römergebet

Freitag, 26. Februar (! Neuer Termin !)
19:30-21 Uhr
in den Römerhallen

Unter dem Titel „Suchet der Stadt Bestes“ beten wir gemeinsam mit Frankfurter Politikerinnen und Politikern! In unserem Fürbittegottesdienst bitten wir für die politischen Verantwortlichen – für eine gute Politik für die Menschen, die so vielfältig von Corona und den Folgen betroffen sind und die sozialen  Herausforderungen in unserer Stadt.

Anmeldung über Eventbride erforderlich

Gebetsgottesdienst der Nationen

Samstag, 27. März (! Neuer Termin !)
19:30-21 Uhr
im Dom

Gemeinsam beten wir mit Christinnen und Christen aus den Migrantengemeinden der ev. Kirche, Freikirchen und muttersprachlichen Gemeinden der  Katholischen Kirche.

Wir bitten für ein wachsendes Miteinander und das gute Zusammenleben der Kulturen in unserer Stadt.

Anmeldung über Eventbride erforderlich

Noch Fragen?

Gerne können Sie sich bei weiteren Fragen in unserem Büro der Ev. Allianz melden.

E-Mail